Fortbildungen

Um meine Fachlichkeit in der Betreuung meiner Patientinnen und Patienten im Sinne des Qualitätsmanagements zu sichern, sind mir laufender interdisziplinärer Austausch sowie regelmäßige Fortbildungen ein großes Anliegen.

Hier ein Auszug meiner bereits erfolgten Fortbildungen:

-         Regelmäßige Teilnahme an Symposien, Kongressen und Tagungen

-         Ausbildung zur Gedächtnistrainerin in der Seniorenbetreuung

-         MODAK-Aphasietherapie

-         Diagnose und Therapie von neurogenen Schluckstörungen

-         Schwere Dysphagien, Trachealkanülen und Ernährungssonden

-         Dysphagietherapie bei Wachkomapatienten

-         Fortbildung zum Tracheostomaberater

-         Behandlung von Fazialisparesen nach PNF

-         Der logopädische Prozess in der Stimmtherapie

-         Stimmerkrankungen bei Sängern & Schauspielern

-         Basale Stimulationstechniken bei Schwer- und Schwerstbetroffenen

-         Atemtherapie – Grundlagen und Update

-         Befunderhebung & Therapieplanung bei Schluckstörungen mit Hilfe klinischer und endoskopischer

          Diagnostik

-         Trachealkanülenmanagement

-         Feldenkrais, Atem & Stimme

-         Integrative Stimmtherapie I nach E. Haupt

-         Grundkurs Basale Stimulation

-         Palliative Logopädie bei neurologisch progredienten Erkrankungen

-         Manuelle Schlucktherapie I und II

-         Sprach- und Schluckstörungen bei Demenzen

-         Handlungsfähig sein bei Legasthenie

-         Integrative Stimmtherapie III nach E. Haupt

-         Diagnostik und Therapie bei Dysarthrie

-         So gelingt Unterstützte Kommunikation

-         Mund-, Ess- und Trinktherapie im Kindesalter

-         Das Ipad in der Logopädie – Digitale Medien in Therapie und Praxis

-         AVWS & Störungen der phonologischen Bewusstheit im Zusammenhang mit LRS